Zirndorf unterlag bei der SpVgg

SpVgg Erlangen – ASV Zirndorf 3:1 (0:0)

In dem guten abwechslungsreichen Spitzenspiel ging auf Grund einer starken zweiten Halbzeit das Team von Trainer Stefan Steiner verdient als Sieger vom Platz. Wobei die Gäste in der ersten Hälfte spielerische Vorteile hatten, die Spieli aber die besseren Möglichkeiten besaß. Die erste schon in der vierten Minute, als Exner mit einem frechen Schuss aus 50 Metern den etwas weit vorm Tor stehenden Keeper Hofmann fast bezwang. Doch die Kugel segelte nicht nur über diesen, sondern auch knapp übers Tor hinweg. Nach einer Viertelstunde kamen die Gäste nach schönem Passspiel durch Redl aus 20 Metern zum Abschluss, doch sein Schuss verfehlte das Spieli-Tor nur knapp. Wenig später konnte Brenner nach gutem Zuspiel von Hartmann kurz vor dem Strafraum, von Dieng nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Der Freistoß von Hofbauer ging jedoch weit daneben. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung wurde dann Schmitt herrlich frei gespielt, doch aus 14 Metern wurden seine Schüsse zweimal gerade noch abgeblockt. In der 25. Minute versuchte es Dieng aus 25 Metern, jedoch war es kein Problem für Torwart Sichert. Im Gegenzug startete Hartmann einen Sololauf, aber sein Schuss aus 14 Metern wurde noch von einem Verteidiger abgewehrt und Schwarz jagte den Nachschuss über den Kasten.

SpVgg Erlangen - ASV Zirndorf

Der ASV Zirndorf (in weiß) hatte gegen den Schwung der SpVgg Erlangen das Nachsehen.
Foto: fussballn.de
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.Mannschaft, ASV Zirndorf, Fussballn.de | Hinterlasse einen Kommentar

Lattek, Hoeneß und die Bayern-Stars zu Gast beim ASV Zirndorf

Michael Rummenigge (in weiß) lief für den FC Bayern München beim Testspiel 1986 in Zirndorf auf.

Michael Rummenigge (in weiß) lief für den FC Bayern München beim Testspiel 1986 in Zirndorf auf.
Foto: privat

Vor 30 Jahren: Landesliga-Aufsteiger empfing den FC Bayern München zum Testspiel

Es gab jede Menge zu feiern beim ASV Zirndorf im Sommer 1986. Nach einem erfolgreichen Relegations-Marathon stand der Aufstieg in die Landesliga (damals 4. Liga), die Fußball-Abteilung wurde 40 Jahre alt und zum Jubiläumsspiel reiste der große FC Bayern München an. Wir blicken zurück auf den Fußballabend des 10. Juli 1986 an der Schwabacher Straße in Zirndorf Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.Mannschaft, Allgemein, ASV Zirndorf, Fussballn.de, Historie | Hinterlasse einen Kommentar

Kleeblatt-Tor bleibt für ASV Zirndorf vernagelt

Auch Marco Jakl konnte die Fürther Defensive nicht überwinden.
Auch Marco Jakl konnte die Fürther Defensive nicht überwinden.
Foto: fussballn.de

ASV Zirndorf – SpVgg Greuther Fürth 0:7 (0:2)

Alle Jahre wieder kommt das Kleeblatt zum Testspiel nach Zirndorf, doch es bleibt dabei: Dem ASV gelingt gegen die Profis vom Ronhof kein Torerfolg. Beim 0:7 hielten sich die Hermann-Schützlinge aber über weite Strecken wacker. Zur Pause stand „nur“ ein 0:2 gegen den Zweitligisten, der nur zwölf Spieler einsetzte.

ASV Zirndorf: Tschinkl (46. Hofmann) – Wonner (22. Cortus), Egerer (72. Diez), Jakl, Dieng, Redl, Takmak, Vornehm (63. Schmitt), Scheuenstuhl, Diez (46. Goff), Majewski.

SpVgg Greuther Fürth: Burchert; Heidinger (63. Gießelmann), Gugganig, von Piechowski, Narey, Kirsch, Rapp, Morina, Steininger, Davies, Azemi

Tore: 0:1 Davies (25.), 0:2 Steininger (26.), 0:3 Kirsch (64.), 0:4 Azemi (76.), 0:5 Steininger (79.), 0:6 Morina (82.), 0:7 Kirsch (90.).

SR: Dr. Sven Laumer (Penzendorf) / Zuschauer: 830.

Quelle: Fussballn.de

Veröffentlicht unter 1.Mannschaft | Hinterlasse einen Kommentar